DAVIS 6328OV Vantage Pro 2 Plus Aktiv ISS 6328 EU

Die Wetterstation Davis Vantage Pro 2 Plus Aktiv besteht aus einem hochwertigen Display und einer kombinierten Außeneinheit. Dieses Kombi-Instrument misst über einen sehr großen Regenmessbehälter den Niederschlag und mit einem extrem genauen Windmesser die Windrichtung und -geschwindigkeit. Temperatur und Luftfeuchtigkeit werden in einem geschützten, gut belüfteten Gehäuse gemessen. Der Kombi-Außensensor wird mit einer Solarstromzelle mit Akkupufferung versorgt. Die Daten werden über 868 MHz an die Basis der Wetterstation übertragen.

Durch das sogenannte Frequenzsprung-Spreizverfahren (FHSS) ist eine störungsfreie Übertragung der Vantage Pro 2 gewährleistet. Sollte ein Kanal nicht funktionieren, wechselt die Davis Vantage Pro 2 selbstständig auf das nächste Band. Dabei beträgt die Reichweite bis 300 Meter.

Die Davis Vantage Pro 2 Aktiv verfügt als zusätzliche Ausstattung über einen 24 Stunden aktiv belüfteten Bestrahlungsschutzschild. Durch ein zweites Solarpaneel mit Akkupufferung wird ein Ventilator mit Strom versorgt, der Luft durch das Wetterschutzgehäuse bläst. Dadurch erhält man hochgenaue Temperatur- und Luftfeuchtedaten.

Es kommt zu keinen Temperatur- oder Feuchtestauungen im Schutzgehäuse. Die Wetterstation Davis Vantage Pro 2 ist hochgenau und ausbaufähig. Es können UV-Sensoren, Sonneneinstrahlungssensoren, Boden- und Blattfeuchtesensoren optional angeschlossen werden.

Basisstation:

Großer übersichtlicher Wetterstation
– Monitor 90 x 150 mm mit Anzeige aller aktuellen- und aufgezeichneten Wetterdaten:
– Luftdruck
– Wettervorhersage
– Innen- und Außentemperatur
– Innen- und Außenfeuchte
– Hitze-Index
– Taupunkt
– Mondphasen
– Niederschlag für: Minuten, Stunden, Tage, Monate, Jahre und Regenschauer
– Gesamtniederschlag der letzten 24 Regenschauer
– Regenrate in: Minuten, Stunden, Tage und Monate
– Windrichtung und -geschwindigkeit
– Wind Chill (gefühlte Temperatur)
– Datum & Uhrzeit
– Sonnenauf- und Sonnenuntergangszeiten

Anzeige der Daten auf der Wetterstation sowohl in Werten als auch in Diagrammen
Grafische Anzeige zur Auswertung der Wetterdaten direkt über die Monitoreinheit möglich
Über 80 unterschiedliche grafische Auswertungen möglich
Über 30 Alarmfunktionen mit akustischer und grafischer Benachrichtigung gleichzeitig einstellbar
Mondphasenanzeige über 9 verschiedene Symbole
Wettervorhersage über
– Lauftext (Über 40 verschiedene Anzeigetexte verfügbar)
– Symbolanzeige mit 5 verschiedenen Symbolen

Messzyklus zur Außeneinheit: 2,5 Sekunden !
Übertragungsfrequenz: 868,35 MHz (automatische Erkennung des Empfanges, selbstständiger Wechsel bei Störungen)

Integrierte Sensoreinheit ISS

Die Integrierte Sensor-Einheit ISS enthält bereits in der Basisversion alle wichtigen Sensoren. Dies sind der Regenmesser, Windmesser, Hygrometer- und Temperaturmessgerät. Die Außeneinheit ist außerdem mit Schutzgehäuse für Temperaturmessgerät und Hygrometer ausgestattet. Das Gerät wird mit einem Solarpaneel mit Strom versorgt und ist somit völlig autark einsetzbar. Der Energieverbrauch ist dabei so niedrig, dass eine Stunde Sonnenlicht pro Tag genügt, um eine zuverlässige Funktion der ISS zu gewährleisten. Nachts genügt der tagsüber aufgeladene Akku. Der Windmesser verfügt über eine ausgeklügelte Halterung und zusätzlich 12 Meter Kabel, so dass er ohne großen Aufwand direkt in den Wind gehängt werden kann.

  • eigene Stromversorgung der Aktivbelüftung über Solarpaneel mit Akkupufferung
  • 24 Stunden Belüftung
  • Luftstrom tagsüber 2,5 m/sec.
  • Luftstrom nachts 1,4 m/sec

 

Lieferumfang:

Basisstation und kabellose integrierte Sensor-Einheit (ISS), solarbetrieben mit integriertem
– Temperatursensor
– Feuchtigkeitssensor
– Regenmesser
– Windmesser

Davis Solarstrahlungssensor 6450

Der Solarstrahlungssensor ist ein Strahlungssensor der die Sonneneinstrahlung in Watt/m² und die Sonnenenergie in Langley erfasst. Die Messdaten ermöglichen zusätzlich die Berechnung der Evapotranspiration in der VantagePro Konsole. Das Gehäuse und der Diffusor sind unter Beachtung der Cosinusabhängigen Empfindlichkeit sorgfältig konstruiert. Das Gehäuse ist zweiteilig aufgebaut, um durch Konvektionskühlung eine Aufheizung durch Strahlungswärme zu verhindern.
Als Strahlungssensor wird eine Silicium Fotodiode verwendet, die in einem Spektralbereich von 400 bis 1100nm (naher UV-Bereich bis zum nahen IR-Bereich) arbeitet. Der Sensor wird mit 0,9m Anschlußkabel geliefert. Zur Montage des Sensors an der ISS wird der optionale Sensor-Mounting-Shelf benötigt.

Technische Daten:

Typ: Silizium Photodiode
Einheit/Auflösung: 1 W/qm
Messbereich 0 – 1600 W/qm
Genauigkeit +/- 5 %
Kabellänge 90 cm, verlängerbar
integrierte Wasserwaage zum Ausrichten

Davis UV-Strahlungssensor 6490

Der UV-Strahlungssensor ermöglicht die Erfassung des sonnenbarnd-verursachenden Spektralanteils unseres Sonnelichtes, dem UV-Anteil.
Die Messdaten dienen zur Berechung von UV-Index, UV-Dosis, UV-Dosis-Rate und kumulierter Dosis, die auf Ihrer VantagePro Konsole abgerufen werden können. Das Gehäuse und der Diffusor sind unter Beachtung der cosinusabhängigen Empfindlichkeit sorgfältig konstruiert. Das Gehäuse ist zweiteilig aufgebaut, um durch Konvektionskühlung eine Aufheizung durch Strahlungswärme zu verhindern. Als Strahlungssensor wird eine Halbleiter-Fotodiode verwendet. Durch einen Mehrschichtfilter wird sichergestellt, daß nur der Erythema-Effekt auslösende Spektralanteil von dem Sensor erfasst wird.

Technische Daten:

UV-Index:
Einheit/Auflösung: 0,1 Index
Messbereich 0 – 16 Index
Genauigkeit +/- 8 %
UV-Dosis:
Einheit/Auflösung: 0,1 MED
Messbereich 0 – 199 MED`s
Genauigkeit +/- 8 %

integrierte Wasserwaage zum Ausrichten